Wie die Jungfrau zum Kind…

… sind wir zu einem Artikel über uns und unser elbkind in der Zeitschrift Segeln gekommen. „Ich und mein Boot“ heißt die Rubrik, in der über uns berichtet wird.

Über unser Instagram Account war der verantwortliche Journalist, Jan Maas, auf uns aufmerksam geworden. Ende August kam er dann nach Dyvig und hat uns an Bord besucht, um ein bisschen mit uns zu klönen. Viel schneller als erwartet ist der Bericht vor ein paar Tagen in der Oktober-Ausgabe erschienen. Korrekturlesen durften wir nicht, aber im Großen und Ganzen stimmt alles. 😉

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und gemütliche Herbsttage! 🌻🍃🍄🍁

Eure elbkind-Crew

Martina & Thue


23 Kommentare

      1. Ja, es war leider nicht genug Zeit zu schreiben. Viel Arbeit, sowohl bei Tom als auch bei mir. Dann hatte ich einen Unfall mit Fahrerflucht und dadurch auch wieder nur Stress und kaum Zeit :-/ Die wenige Zeit, die blieb, haben wir fürs Segeln genutzt 🙂

        Aber nächste Tage geht es mit dem Blog weiter. Ich sitze bereits an einem Beitrag.
        Nach und nach Rückblick auf den Sommertörn und einige WE-Törns 🙂

        Gefällt 1 Person

        1. Richtig. So sehe ich das auch. Es ist schließlich ein Hobby 🙂 Und so hat man in Zeiten schlechten Wetters oder im Winterlager auch etwas zu schreiben und lesen und die Zeit zur neuen Saison wird kürzer 😎

          Die Zeit ist dieses Jahr aber auch irgendwie so schnell verflogen. Ein Wimpernschlag und schon ist es Herbst. Ende Oktober machen wir aber nochmal einen 10-Tage-Herbsttörn ☺️

          Wir haben diesen Winter leider sehr viel Winterlagerarbeiten vor uns. Ich hoffe er wird nicht zu kalt und zu nass…

          Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s